Multivariate Verfahren – Faktorenanalyse


Was ist eine Faktorenanalyse und wann wird sie angewendet?

Eine Faktorenanalyse ist eine Methode zur Variablenbündelung. Eine Vielzahl an einzelnen Variablen (die z.B. im Rahmen einer Befragung erhoben wurden) wird auf einige wenige zentrale Faktoren verdichtet.

Zum Beispiel werden subjektive Beurteilungen von Marken, Personen oder Ähnlichem mit Hilfe der Faktorenanalyse auf jene Dimension verdichtet, welche den subjektiven Beurteilungen zugrunde liegen.

Oder es werden vielfältige Kriterien, deren Wichtigkeit erhoben wurde, auf eine kleine Zahl an Wichtigkeitsfaktoren reduziert.

Dazu ein aktuelles Beispiel aus dem Bereich des Lebensmittel-Einkaufs:

 

 

Faktorenanalyse – Bitte klicken zum Vergrößern